30.05.2024

bagfa-Magazin 2023: Standorte bestimmen und engagiert in die Zukunft blicken

Tolle Projekte, spannende Veranstaltungen und ein Wiedersehen in Leipzig: Das Jahresmagazin der bagfa hält spannende Einblicke in die Welt der Freiwilligenagenturen bereit.

Wo stehen die Freiwilligenagenturen nach der Corona-Pandemie? Wie begegnen sie gesellschaftlichen Herausforderungen und wo navigieren sie hin? Mit Blick auf 2023 steht fest: Auch im vergangenen Jahr standen die Freiwilligenagenturen nicht still. Sie beschäftigten sich mit digitalem Engagement, Patenschaften, entwickelten die Engagement-Plattform weiter und tauschten sich auf vielen bagfa-Veranstaltungen über ihre Arbeit aus.

Auf all das und viele weitere Höhepunkte blickt das bagfa-Magazin 2023 zurück – mit spannenden Interviews, Höhepunkten aus dem Veranstaltungskalender der bagfa und Hinweisen, die zum Weiterlesen einladen. Es zeigt die Vielfalt der bagfa-Aktivitäten und gibt Impulse für die Arbeit in den Freiwilligenagenturen.

Als Vorgeschmack ein paar Highlights:

  • Auf zu neuen Ufern? Unsere Vorstandsvorsitzende der bagfa lässt das Jahr 2023 ab Seite 2 Revue passieren.
  • Eine Übersicht über den (aktualisierten) bagfa-Wissenspool gibt es ab Seite 9.
  • Vereinsberatung als Aufgabe von Freiwilligenagenturen? Eine Agenturs-Mitarbeiterin gibt einen Einblick in die Arbeit mit Vereinen auf Seite 12.
  • Tolle Einblicke auf die bagfa-Jahrestagung in Leipzig gibt es auf Seite 14 und 15.
  • Lust auf die bagfa-Fortbildungsreihe machen Einblicke von Kolleg:innen auf Seite 28 und 29.
  • Immer wieder gern dabei: Ein übersichtlicher Jahresrückblick mit Highlights aus den einzelnen Monaten wartet ab Seite 32.