16.09.2022 //  Kassel

Thementag: Gemeinsam Engagement fördern?! Über Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Freiwilligenagenturen und Kirchengemeinden

Was braucht es für eine gelingende Zusammenarbeit von Freiwilligenagenturen und Kirchengemeinden?

  • Zusammenarbeit auf Augenhöhe und Abbau von gegenseitigen Vorurteilen.
  • Klare Ansprechpersonen und Verantwortliche in den Kirchengemeinden
  • „Grenzgänger:innen“, die beide Seiten kennen, Kirche und Freiwilligenagenturen.
  • Gute Zusammenarbeit auch nach außen sichtbar machen.
  • Offene Haltung gegenüber Talenten und Ideen von außen.

Das waren erste, wichtige Antworten, die die Teilnehmende bei unserer Online-Veranstaltung „Offen für Zusammenarbeit?“ im letzten Jahr gesammelt haben.Diese Fragestellung wollen wir nun auf unserem Präsenz-Thementag „Gemeinsam Engagement fördern“ am 16. September in Kassel weiter vertiefen und die Gelingensbedingungen und Stolpersteine“ – anhand von Kooperationsbeispiele und Projektansätze – diskutieren.

Hintergrund der Veranstaltung ist: Der kirchliche und religiöse Bereich gestaltet nach dem Freiwilligensurvey 2019 das fünftgrößte Engagementfeld von Freiwilligen und Ehrenamtlichen in Deutschland. Es gibt sogar Freiwilligenagenturen, die in Trägerschaft der Kirche gegründet wurden. Dennoch spielt der kirchliche Engagementbereich bei Freiwilligenagenturen bisher keine bedeutende, flächendeckende Rolle, obwohl gemeinsame Bezüge auf der Hand liegen und oft bereits alltäglich – wie in der Geflüchtetenhilfe – umgesetzt werden. Was zu fehlen scheint ist ein Austausch darüber, wie Engagementförderung gemeinsam verstanden und gelebt wird und wie sich darauf aufbauend Formen der Zusammenarbeit entwickeln lassen.

Veranstaltungsinfos

16.09.2022   //   10 bis 17 Uhr

Ort

Haus der Kirche
Wilhelmshöher Allee 330
34131 Kassel

Kooperationspartner:innen

Der Thementag ist eine Kooperationsveranstaltung der bagfa e.V. mit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und dem Erzbistum Hamburg.

Teilnahmebeitrag

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldeschluss

26.08.2022

Kontakt

Tobias Kemnitzer
Tel: 030/74782299
E-Mail: tobias.kemnitzer@bagfa.de