05.05.2021 //  Online

Thementag – Engagement per Klick – Freiwilligenagenturen und Online-Plattformen zusammen im digitalen Raum

„Sich digital informieren, sich digital engagieren“ – dieser Trend hat mit der Corona-Pandemie noch einmal deutlich an Fahrt aufgenommen. Wie können die FA/FZ/KoBE diesen Digitalisierungstrend für ihre Arbeit nutzen, und wie und wo wollen sie sich in der digitalen Öffentlichkeit zukünftig zeigen und positionieren?

Foto via Unsplash

Neben der www.freiwilligendatenbank.de, mit der viele Freiwilligenagenturen bereits kooperieren, sind in den letzten Jahren viele weitere Online-Plattformen entstanden. Sie haben teils ähnliche, teil ergänzende Profile zu den Aufgaben einer digital gut aufgestellten Freiwilligenagentur, in dem sie im digitalen Raum Engagementmöglichkeiten sichtbar machen und zum aktiv werden einladen. Mit ihrem modernem Design, einfacher Bedienbarkeit und unkomplizierten Kontaktmöglichkeiten sprechen sie zwar vermehrt, aber nicht ausschließlich junge Menschen an.

Auf der Tagung möchten wir uns mit diesem Ansatz näher beschäftigen und haben daher unterschiedliche Plattformen eingeladen, welche sich mit ihren verschiedenen Profilen vorstellen. Darauf aufbauend wollen wir gemeinsam überlegen, wie für uns Grundlagen und Qualitätskriterien für die Engagementvermittlung im digitalen Raum aussehen können.

Denn auch im digitalen Freiwilligenmanagement sollten sich unsere „analogen“ Werte, Haltungen und Arbeitsprinzipen wiederfinden. Deshalb freuen wir uns, Sie auf der Tagung willkommen zu heißen und mit Ihnen diskutieren zu dürfen.

Veranstaltungsinfos

05.05.2021   //   10 bis 16:30 Uhr

Ort

Der Thementag findet online via Zoom statt.

Kooperationspartner:innen

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung der lagfa Sachsen-Anhalt e.V., der lagfa bayern e.V. und der bagfa e.V.

Teilnahmebeitrag

Kostenfrei

Anmeldeschluss

28.04.2021

Weitere Infos

Für eine verbindliche Anmeldung senden Sie bitte das obige Anmeldeformular bis zum 28. April ausgefüllt an die lagfa bayern e.V.

per Mail: anmeldung@lagfa-bayern.de
per Fax: 0821/ 20 71 48-29