01.10.2020  //  Frankfurt am Main // AUSGEBUCHT // 11 bis 16:30 Uhr

QMS für Einsteiger – Erfolgreich arbeiten in Freiwilligenagenturen

Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln mussten wir die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung begrenzen – die maximale Teilnehmerzahl ist leider bereits erreicht. Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie auf die Warteliste aufgenommen werden möchten.

Lernen Sie im Einsteigerseminar das grundlegend überarbeitete Qualitätsmanagementsystem “Erfolgreich arbeiten in Freiwilligenagenturen” kennen. Erfahren Sie, wie die systematische Beschäftigung mit der eigenen Arbeit diese verbessern kann, die Einarbeitung neuer Mitarbeitender vereinfacht und Sie dabei unterstützt, Ihre Freiwilligenagentur weiterzuentwickeln.

Ziel des Einsteigerseminars ist es, Ihre Fragen zum Qualitätsmanagement gemeinsam zu bearbeiten und den Umgang mit den Materialien und dem digitalen Nachweissystem des QMS kennenzulernen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Freiwilligenagenturen, die sich mit dem QMS beschäftigen möchten. Im Anschluss können Sie entscheiden, das Qualitätssiegel anzustreben oder das QMS auf andere Weise in den Agenturalltag zu integrierten. Auch für Agenturen, die eine Rezertifizierung nach dem 2019 überarbeiteten Qualitätsmanagementsystem anstreben, ist das Seminar geeignet.

Veranstaltungsinfos

01.10.2020 - 11 bis 16:30 Uhr

Ort

hoffmanns höfe

Heinrich-Hoffmann-Straße 3, 60528 Frankfurt am Main

Teilnahmebeitrag

50 Euro

Teilnahmebeitrag für bagfa-Mitglieder

kostenlos

Anmeldeschluss:

07.09.2020

Kontakt

Andrea Rützel
Tel: 030 270 12 438
Email: andrea.ruetzel@bagfa.de

Weitere Infos:

Seit Gründung der bagfa im Jahre 1999 ist die Beschäftigung mit der Qualität in der Arbeit von Freiwilligenagenturen und die Entwicklung unterstützender Formate und Leitfäden ein Kernanliegen ihrer Arbeit. Ein wichtiger Bestandteil ist dabei ein eigens für Freiwilligenagenturen entwickeltes Qualitätsmanagementsystem zur Überprüfung und Weiterentwicklung der eigenen Arbeit. Der hohe Zuspruch sowohl von Seiten der Freiwilligenagenturen als auch durch Politik, Fachöffentlichkeit und Kooperationspartner zeigt, dass die systematische Beschäftigung mit Qualität inzwischen als Arbeitsinstrument etabliert und anerkannt ist.

Das Qualitätsmanagement der bagfa beschreibt in fünf Bereichen die Aufgaben und Arbeitsprozesse einer Freiwilligenagentur:

  • Angeboten für Freiwillige und Organisationen
  • Projekte und Kooperationen
  • Interessensvertretung für bürgerschaftliches Engagement
  • Aufbau und Organisation der Freiwilligenagentur
  • Finanzierung der Freiwilligenagentur

Mithilfe des QMS-Handbuchs können Sie die Arbeit Ihrer Freiwilligenagentur anhand der Qualitätsstandards der bagfa einordnen und reflektieren, wo noch Entwicklungspotenzial besteht. Im Seminar erfahren Sie außerdem, wie Sie das Qualitätssiegel der bagfa erwerben können. Mit dem Qualitätssiegel können Freiwilligenagenturen ihre gute Arbeit nach außen, z.B. gegenüber Förderern, dokumentieren. Mit dem Siegel erhalten Sie ein ausführliches Gutachten von Expert/innen aus dem Feld des bürgerschaftlichen Engagements.

Weitere Informationen zum QMS finden Sie hier.

Uns ist es wichtig, Menschen mit und ohne Behinderung eine Veranstaltungsteilnahme zu ermöglichen. Wenn Sie einen Unterstützungsbedarf haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf – wir finden gemeinsam einen Weg!