05.10.2022 - 06.10.2022  //  Kassel

Aufbaumodul | Zwischen Innovation und Beständigkeit – Projekte und Kooperationen in Freiwilligenagenturen

Erfolgreich arbeiten in Freiwilligenagenturen

Als Engagementexpert:innen wollen Freiwilligenagenturen mit innovativen Formaten auf gesellschaftliche Entwicklungen reagieren und Themen setzen. Dazu initiieren sie befristete Aktivitäten oder langfristige Projekte und gehen hierfür vielfältige Kooperationsbeziehungen ein. Dabei kommt es darauf an, den Markenkern der Freiwilligenagentur zu stärken und den Agenturalltag mit der Projektarbeit sinnvoll zu verknüpfen. Gemeinsam mit den Teilnehmenden werden Trends und Themen aufgegriffen und Entscheidungskriterien für Projekte in Freiwilligenagenturen diskutiert. Außerdem werden Bedingungen für gelingende Kooperationen und Netzwerke in Projekten erarbeitet und Formen digitaler Zusammenarbeit vorgestellt.

Referent:innen: Uwe Lummitsch, lagfa Sachsen-Anhalt und Dorothee Bucka, ehem. Freiwilligenagentur Altmühlfranken des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen

Veranstaltungsinfos

05.10.2022   //   11 bis 18 Uhr
06.10.2022   //   9 bis 16 Uhr

Ort

CVJM Tagungshaus Kassel
Hugo-Preuß-Straße 40A
34131 Kassel

Teilnahmebeitrag

200 Euro für bagfa-Mitglieder
350 Euro für andere Teilnehmer:innen

Der Teilnahmebeitrag enthält neben den Kursgebühren für ein zweitägiges Modul die Kosten für Übernachtung und Verpflegung.

Anmeldeschluss

09.09.2022

Weitere Infos

bagfa-Mitglieder können einen Fortbildungszuschuss beantragen.

Uns ist es wichtig, Menschen mit und ohne Behinderung eine Veranstaltungsteilnahme zu ermöglichen. Wenn Sie einen Unterstützungsbedarf haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf – wir finden gemeinsam einen Weg!

Kontakt

Birgit Weber
Tel: 030 - 74 78 22 97
E-Mail: birgit.weber@bagfa.de