20.10.2022 //  Online via Zoom

Arbeitsforum: Was bleibt (digital)?

  • Wie hat sich die Zusammenarbeit durch Homeoffice und Cloudlösungen verändert?
  • Welche Veranstaltungen werden auch in Zukunft digital durchgeführt?
  • Und welche Anforderungen stellen Freiwillige an ein Engagement in einer sich ständig ändernden Pandemiesituation?

Nach mehr als zwei Jahren Corona hat sich der Arbeitsalltag in Freiwilligenagenturen verändert, genauso wie das Engagement. Wir wollen in diesem Arbeitsforum gemeinsam darauf schauen, wie sich die Arbeit in den Freiwilligenagenturen – digital – angepasst hat. Was hat sich bewährt und was wollen wir am liebsten wieder loswerden? Dazu haben wir zwei Jahre nach der ersten Umfrage zu Digitalisierung in Freiwilligenagenturen eine neue Erhebung durchgeführt, deren Ergebnisse wir gern mit euch und der Referentin und Organisationsberaterin Julia Junge diskutieren wollen. Schwerpunkte im Arbeitsforum sind die digitale Zusammenarbeit im Team und mit Ehrenamtlichen, “digitalisiertes” Engagement und digitale und hybride Veranstaltungen der Zukunft.

Zielgruppen

Dieses Format richtet sich an Freiwilligenagenturen, die ihre Digitalisierungserfahrungen der letzten Jahre im Austausch mit anderen FWA reflektieren möchten.

Veranstaltungsinfos

20.10.2022   //   10-12:30 Uhr

Ort

Die Veranstaltung wird als Zoom-Meeting stattfinden. Für die Teilnahme sind Laptop bzw. PC mit Kamera und Mikro sowie eine stabile Internet-Verbindung notwendig. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung einen Tag vor der Veranstaltung.

Teilnahmebeitrag

Kostenlos

Anmeldeschluss

19.10.2022

Kontakt

Anne-Sophie Pahl
E-Mail: anne.pahl@bagfa.de